Die Mitglieder der AMTK unterstützen das DAZ finanziell und stellen Ihre Produkte für Schulungensmaßnahmen und Demonstrationen zur Verfügung. 

Ordentliche Mitglieder


Agralis GmbH
Die Firma Agralis GmbH stellt in Kasachstan und in den anderen Staaten Zentralasiens das gesamte Spektrum moderner Technologie, das für die wirtschaftliche Produktion von Milch benötigt wird, zur Verfügung.
Über die Lieferung von Ausrüstungen und Produkten führender Weltunternehmen in diesem Bereich, kombiniert mit einer umfangreichen Beratung und lokalem Service, sollen unsere Kunden Milch höchster Qualität bei besten Arbeitsbedingungen erzeugen.
•    Genetik
•    Stallplanung und -ausrüstung
•    Fütterung
•    Milchgewinnung, -lagerung und -verarbeitung
•    Qualitätskontrolle und Analyse
•    Dairy Supplies

VitaProfi GmbH

Die Firma “VitaProfi” bietet eine breite Palette von Waren und Dienstleistungen für landwirtschaftliche Betriebe an. Auch die professionelle Begleitung des Arbeitsschrittes in der Tierhaltung, die Beratung und die Ausstatung von Betrieben mit modernsten Technologien aus dem Tierhaltungsberreich und Veterinarie.

Landwirtschaftliche Betriebe finden immer auf unserem Lager, ausreichend vorhandene weitere Arten von Waren:

·       Milchaustauscher für Kälber, Lämmer und Fohlen

·       Mineralfutter

·       Professionelle Ausrüstung für Tierärzte und Zootechnikern

·       Genetik

In Kombination mit vollem Dienstleistungskomplex in der Fütterung und Reproduktion, die von unseren Spezialisten erbracht werden, haben unsere Kunden auch die Möglichkeit professionell von ausländischen Spezialisten vor Ort oder im Ausland geschult zu werden. 


BVN
Der Besamungsverein Neustadt an der Aisch (BVN) ist seit fast 70 Jahren der Partner für die Landwirtschaft.
Wir bieten als Dienstleistungsunternehmen unseren Rinder- und Schweinehaltern ein breites und vielfältiges Angebot vom Sperma über die Besamungsdurchführung, Embryotransfer bis hin zu vielfältigen Beratungsangeboten unserer unabhängigen Produktions- und Managementberatung, um nachhaltig zur positiven Entwicklung unserer Betriebe beizutragen.
Hauptaufgabe des BVN ist die Produktion von besten Samens von züchterisch besten Bullen und Ebern verschiedener Rassen.
Die Doppelnutzungsrasse FLECKVIEH ist die wichtigste Rinderrasse für den BVN.

Caisley

Die CAISLEY International GmbH ist seit mehr als 35 Jahren Ihr kompetenter Ansprechpartner für Lösungen zur Kennzeichnung und Registrierung von Nutztieren. Das Produktspektrum reicht von visuellen Ohrmarken über die Kennzeichnung mit Transpondern bis hin zu Produkten zur standardisierten Probengewinnung von Tieren bei gleichzeitiger Applikation der Kennzeichnung. Unsere Produkte sind in mehr als 70 Ländern zur Kennzeichnung von Rindern, Schafen, Ziegen und Schweinen zugelassen und werden vor allem aufgrund der Qualität und der geringen Verlustraten eingesetzt. Die Fertigung sämtlicher Komponenten erfolgt komplett in unserem Werk in Deutschland. Dabei setzen wir auf höchste Automation sowie die komplette Rückverfolgbarkeit aller Prozesse, um die Qualität sicherzustellen. Das Qualitätsmanagementsystem der CAISLEY International GmbH ist nach ISO 9001 zertifiziert. Nur so ist es uns möglich, geringste Ohrmarkenverluste und die Funktionalität der Tierkennzeichnung über das gesamte Tierleben zu gewährleisten.

CAISLEY ist seit 1996 außerordentliches Mitglied bei ICAR, dem Internationalen Komitee für Leistungsprüfung in der Tierzucht. ICAR prüft unter anderem Ohrmarken auf ihre Qualität und lässt Transponder zur Tierkennzeichnung zu. Die CAISLEY International GmbH arbeitet eng mit den verantwortlichen Personen der ICAR zusammen und bringt die gesammelten Erfahrungen regelmäßig in die Standardgebung ein.

CAISLEY International GmbH, Ihr zuverlässiger Partner für die Tierkennzeichnung!


CT AGRO
Die Firma CT AGRO wurde im Jahr 2000 gegründet und gehört seit Januar 2014 zur Reesink Gruppe. Das Unternehmen hat den Landtechnikmarkt Kasachstans stark geprägt und sich einen guten Ruf in der Branche erarbeitet. CT AGRO bietet ein breites Angebot im Bereich der Landtechnik und vertritt die Marken CLAAS, Horsch, Lemken, MacDon, Bühler Versatile, Morris, Summers, Trioliet. Mit 11 Filialen in Kasachstan ist die Firma landesweit mit Vertriebs- und Servicemitarbeitern vertreten und gilt im Bereich des Service und der Ersatzteilversorgung als führendes Unternehmen in Kasachstan. An dem Standort Essil bietet CT AGRO runderneuerte Gebrauchtmaschinen an.

CLAAS
CLAAS ist einer der weltweit führenden Hersteller von Agrarmaschinen. Das Unternehmen mit Hauptsitz im westfälischen Harsewinkel ist europäischer Marktführer bei Mähdreschern. Die Weltmarktführerschaft besitzt CLAAS mit seiner zweiten großen Produktgruppe, den selbstfahrenden Feldhäckslern.
Auf Spitzenplätzen in weltweiter Agrartechnik liegt die Unternehmensgruppe, die an vier deutschen und sieben internationalen Standorten produziert, auch mit Traktoren sowie mit landwirtschaftlichen Pressen und Grünland-Erntemaschinen.

Eurasia Group
Eurasia Group ist Lieferant für alle Bereiche der Landwirtschaft in der Republik Kasachstan. Eurasia Group ist die einzige Gesellschaft auf dem kasachischen Landwirtschaftsmarkt, die modernste Technik von weltweit führenden Herstellern mit vollem Kundendienst und Reparaturservice, Lieferung von Originalersatzteilen und Dienstleistungen für das Agrarmanagement anbietet und damit das Geschäft ihrer Kunden rentabel und gewinnbringend macht.

HORSCH Maschinen GmbH
Die Firma HORSCH Maschinen GmbH wurde auf dem Gutshof Sitzenhof, auf dem sich heute ihr Hauptstandort  befindet, gegründet. Seit der Firmengründung verfolgt HORSCH das Ziel, effiziente, leistungsstarke und kosteneffektive Technik für die Landwirtschaft zu entwickeln und zu nutzen. Der Hauptschwerpunkt der Firma liegt im Bereich der Produktion von Geräten für Bodenbearbeitung und Aussaat. Nach der Fusion von zwei Firmen - HORSCH und LEEB - hat sich das Technikangebot deutlich erweitert und werden von der Firma auch anhängbare und selbstfahrende Feldspritzen angeboten.
Die Firma ist in vielen Ländern vertreten, zum Beispiel in den USA, in Großbritannien, in Frankreich, in der Ukraine und in Russland. Auf dem kasachischen Markt tritt die Firma CT AGRO als exklusiver Großhändler von HORSCH auf.

JCB
Das Unternehmen JCB wurde im Jahre 1945 von Joseph Cyril Bamford gegründet. Die Firma JCB stellt heute Kraftanlagen sowie Bau- und Landmaschinen her. JCB beschäftigt weltweit etwa 10.000 Mitarbeiter und fertigt in 22 Werken auf vier Kontinenten. Die Technik von JCB wird in 150 Staaten, darunter auch in GUS-Länder, exportiert.
Zu den Produktenreihen von Landwirtschaftsmaschinen, die in GUS-Ländern verkauft werden, zählen 11 Teleskoplader-Modelle, 17 Kompaktlader-Modelle und 6 Frontlader-Modelle. Laut Statistik ist jeder zweite weltweitverkaufte Lader von JCB hergestellt. JCB ist in dieser Branche Marktführer. Seit 2014 ist die Eurasia Group Kasachstan Exklusivhändler von JCB-Landwirtschaftsladern in Kasachstan.

Deere & Company
Deere & Company wurde 1837 von John Deere, einem Hufschmied und Erfinder, gegründet und hat sich zu einer der am besten angesehenen Firmen weltweit entwickelt. Das war kein Zufall, denn John Deere war entschlossen, sein Geschäft auf Integrität, Qualität, Engagement und Innovation aufzubauen. Diese Werte bestehen unvermindert bis heute.
Als Deutschlands größter Landtechnikhersteller beschäftigt die John Deere GmbH & Co. KG rund 7.000 Mitarbeiter an sechs Standorten in der Bundesrepublik.

Kuhn
Die französische Unternehmensgruppe Kuhn ist einer der weltweit größten Hersteller für  landwirtschaftliche Anhängegeräte. Die langjährige Erfahrung des Unternehmens und das umfangreiche Know-How der Entwicklungsingenieure in sechs großen Herstellerwerken (in der USA, Frankreich und Brasilien), ein breites Vertriebsnetz sowie eine hochqualitative Produktion zu angemessenen Preisen sind die Schlüsselmerkmale, die diese Landtechnik weltweit wettbewerbsfähig machen. Die Tätigkeit der Firma Kuhn ist sowohl auf die Bereitstellung von qualitativer Technik und hochwertigen Dienstleistungen, als auch den maximalen Investitionsgewinn für Ihre Kunden ausgerichtet.
In Kasachstan ist das vielfältige Spektrum der Landtechnik der Firma Kuhn durch die „Eurasia Group Kasachstan" vertreten.

LEMKEN
Als Hersteller von landwirtschaftlichen Geräten für die Bodenbearbeitung, Aussaat und den Pflanzenschutz beschäftigt LEMKEN heute weltweit mehr als 1.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen befindet sich bereits in der 6. und 7. Generation im Besitz der Familie Lemken. Am Stammsitz im niederrheinischen Alpen, ca. 50 km nordwestlich von Düsseldorf, produziert LEMKEN knapp 13.000 Geräte pro Jahr. LEMKEN gehört zu den führenden Unternehmen der Branche in Europa.

MASTERRIND
Die MASTERRIND GmbH Rinderzucht und Vermarktung ist die führende Organisation in der deutschen Rinderzucht. Mit über 400 Mitarbeitern an mehreren Standorten in den Bundesländern Niedersachsen und Sachsen vermarktet das Unternehmen für seine Mitglieder jährlich bis zu 85.000 Rinder, verkauft jährlich  2,3 Mio. Portionen Rindersamen und führt 1,1 Mio. Besamungen durch. Mit rund 800 ausgewählten Vererbern im Bestand verfügt die MASTERRIND über die größte und modernste Besamungsstation im Holstein-Bereich.

Rapool Kasachstan GmbH
Die „Rapool Kasachstan GmbH" ist eine Tochtergesellschaft der deutschen RAPOOL-RING GmbH, die 1974 gegründet wurde und erfolgreich Rapssaatgut von hoher Qualität auf dem westeuropäischen Markt, in Osteuropa und in Asien vertreibt. Die deutsche Firma RAPOOL-RING GmbH hat Tochtergesellschaften in 12 Ländern Europas und Asiens. Unser Raps – Ihr Erfolg!

trimble
Firma Trimble - ist ein weltweit führendes Unternehmen bei der Entwicklung von modernen, GPS-basierten Positionierungstechnologien und -systemen, die unseren Kunden bei der Führung von Fahrzeugen und deren Geräte mit der Kostenreduzierung, der Zeitersparnis und der effizienten und verantwortungsvolle Bewirtschaftung helfen.
In Bezug auf Entscheidungsfindung schlägt Trimble ein integriertes System des Informations-managements Connected Farm vor, das ein Datenaustausch zwischen allen Teilnehmern des Produktionsablaufs mit der Hilfe von fortgeschrittene Entwicklung der Software und Hardware garantiert.
Automatisches Regelungssystem von Fahrzeugen und Geräten; automatische Kontrolle der Einbringung von Samen, Flüssigdünger und granulierten Dünger; Steueranlage der Wasserschätze; System der Erntekartierung neben als Nebenentscheidungen von Trimble.  



VIAMIN

VIAMIN – eine internationale Agrarholding, ist in der Produktion und im Verkauf von modernen hochwirksamen Futtermitteln für alle Nutztierarten tätig. Das Unternehmen ist seit 2002 aktiv. Der Hauptsitz der Holding befindet sich in Deutschland in der Stadt Hamm. VIAMIN hat in der Republik Kasachstan ein eigenes Mischfutterwerk. Dieses Werk wurde errichtet, um die landwirtschaftlichen Produzenten in Kasachstan, Russland und anderen Nachbarländern mit qualitativ hochwertigen Mischfuttermitteln zu versorgen, die nach den modernsten deutschen Technologien hergestellt werden. Das Mischfutterwerk ist mit der modernsten Produktionslinie der führenden Schweizer Firma Bühler ausgestattet, die es ermöglicht, Produkte herzustellen, die den hohen deutschen Standards entsprechen und die Genauigkeit der Dosierung zu beachten. Die Montage der Produktionslinie wurde von der deutschen Firma Bosche Systembau GmbH & Co. KG durchgeführt. Die Produktion ist vollständig automatisiert, wodurch der Einfluss des menschlichen Faktors auf die Qualität des Endprodukts ausgeschlossen werden kann. Die Rezeptur jedes Futters wird in Deutschland erarbeitet und an eine einheitliche Datenbank gesendet. Die Mitarbeiter in Kasachstan müssen nur das richtige Produkt im System auswählen und an die Produktion weiterleiten.





Fördermitglied


VDMA
Der VDMA Landtechnik vertritt als führender Branchenfachverband die Interessen von rund 160 deutschen und europäischen Landtechnikherstellern in Deutschland sowie weltweit. Allein in Deutschland  beschäftigen die Mitgliedsunternehmen über 30.000 Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 8,3 Mrd. Euro. Die Hauptaktivitäten des VDMA Landtechnik liegen in den Bereichen wirtschaftliche und technische Interessensvertretung, Marktinformationen, Netzwerkausbau und der Organisation von Messen und Veranstaltungen.